Esslinger Absolvent verbessert die Sicherheit im Klettern

Kreative Lösungen – durch gelebte Innovationskultur im Kunststofflabor der Hochschule Esslingen

 

Lukas Müller, 25-jähriger Absolvent des Studiengangs Maschinenbau an der Hochschule Esslingen geht seiner großen sportlichen Leidenschaft, dem Klettern, nach und entwickelt daraus eine kreative Lösung, die die Sicherheit im Klettern entscheidend verbessern soll. In ersten Tests in der Autowerkstatt seines Vaters entsteht ein Prototyp, der auf einem von drei Maschinenbaustudenten entwickelten Fallprüfstand weiterentwickelt und praxisnah validiert wurde – ein Patent soll im kommenden Jahr folgen.

Esslinger Absolvent verbessert die Sicherheit im Klettern (hs-esslingen.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.